O-Ton von Teilnehmenden meiner Workshops

Die strahlenden Gesichter am Ende der Workshops  sowie das Feedback der Teilnehmenden, sind für mich Motivation, Menschen zu unterstützen, um sich Wissen anzueignen und den eigenen Lernprozess weiterzuentwickeln – ganz im Sinne eines lebenslangen Lernens.

Hochschule Rhein-Main

„Wir haben Frau Knorr bereits für mehrere Workshops und Seminare zum Thema Projektmanagement engagiert. Das Feedback der Studierenden war immer sehr gut. Sie schätzen an Frau Knorr vor allem den gelungenen Mix aus theoretischen und praktischen Anteilen mit vielen realen Fall-Beispielen sowie Ihre positive und motivierende Einstellung. Für die Entwicklung eines Projektplans in unserem Service Learning-Projekt Freiwilligentag Wiesbaden liefert Frau Knorr den Teilnehmerinnen und Teilnehmern hilfreichen theoretischen Input mit Bezug auf ihr Projekt, den sie direkt anwenden und umsetzen können. Dabei geht sie offen und flexibel auf individuelle Bedürfnisse und Fragen der Studierenden ein. Fazit des studentischen Projektteams Freiwilligentag: „Top Sigrid!“ ;-)
Vielen lieben Dank für die angenehme und konstruktive Zusammenarbeit! Wir freuen uns, auf weitere Einsätze bei uns.“
Lina Glashoff, Competence & Career Center der Hochschule RheinMain

Goethe-Universität Frankfurt am Main

„Der zweitägige Workshop „Praxisorientierte Grundlagen des Projektmanagements" war sehr lehrreich. Insgesamt war es eine gute Mischung aus Theorie und Praxis - sowohl für Einsteiger als auch für Menschen, die bereits in diesem Bereich arbeiten. Der Workshop war sehr gut strukturiert und der Inhalt verständlich und immer nachvollziehbar. Besonders geschätzt habe ich, dass Frau Knorr auf die Bedürfnisse und Fragen der Teilnehmer eingegangen ist."
Silvia Stajerova, Studentin des Masterstudiengangs Politikwissenschaft an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main

Frankfurt University of Applied Sciences

"Sigrid Knorr hat im Wintersemester 2016/17 an unserer Hochschule im Studiengang "International Business Information Systems (Wirtschaftsinformatik)" die Lehrveranstaltung "Kommunikations- und Präsentationstechniken" durchgeführt. Die Studierenden fanden ihre Dozentin super und bewerteten ihre Lehrveranstaltung überaus positiv. Eine kleine Kostprobe (O-Ton) aus den Feedbackbögen: "fitte Dozentin, die viel Erfahrung hat" oder einfach nur kurz zusammengefasst "tolle Vorlesung". Ich freue mich, dass Sigrid Knorr auch im nächsten Semester wieder an Bord ist."
Prof. Dr. Martina Voigt, Frankfurt University of Applied Sciences

"Sehr geehrte Frau Knorr,
wir möchten uns herzlich für das dreitätige Seminar „Präsentations- und Moderationstraining“ an unserer Hochschule bei Ihnen bedanken. Vor diesem Seminar war es eine Horrorvorstellung für uns vor einem Publikum zu stehen und zu präsentieren. Dank Ihnen und Ihren Übungen haben wir gelernt mit unserer Nervosität umzugehen und souverän zu präsentieren. Sie haben in dem Seminar eine vertrauensvolle, angenehme und motivierende Atmosphäre geschaffen, in der es uns leichtgefallen ist, uns zu öffnen und über unseren Schatten zu springen. Wir hätten nie gedacht, dass wir innerhalb des dreitätigen Seminars solch große Fortschritte machen würden. Wir haben während des Seminars auch viele neue Erkenntnisse gewonnen. Wir sind sehr froh, dass wir dieses Pflichtmodul bei Ihnen absolvieren durften und freuen uns jetzt schon auf die noch bevorstehenden Präsentationen."
Melitta Meder und Sergej Schirmer, Studenten der Frankfurt University of Applied Sciences

"Sehr geehrte Frau Knorr durch Ihre motivierende und sympathische Art gelang es allen Teilnehmern ihre Stärken herauszuarbeiten und die Schwächen zu minimieren.Daher kann ich diese Veranstaltung jedem ans Herz legen, der mehr über sich und seine Präsentationfähigkeiten erfahren möchte.Rundum eine tolle Vorlesung, die einen auf den zukünftigen Arbeitsalltag vorbereitet."                
Ann-Kathrin Ostermaier, Studentin Wirtschaftsrecht, Frankfurt University of Applied Sciences

DATAGROUP Enterprise Services GmbH

"Sigrid Knorr hat uns im Rahmen unseres Workshops sehr interessante Ideen aufgezeigt und Methodiken an die Hand gegeben, die jeder für sich eigenverantwortlich im Nachgang weiterverfolgen kann: der Workshop hat mir – trotz dessen, dass er nur einen Tag gedauert hat – wichtige Impulse mit auf den Weg gegeben: dafür ein herzliches Dankeschön! :-) … diesen Workshop kann ich nur empfehlen …"
Karin Folger, Head of SAP Basis Operations, DATAGROUP Enterprise Services GmbH

Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik

Guten Tag Frau Knorr,
ich wollte mich für den tollen Workshop „Vom Small Talk zum Business Talk“ gestern bedanken. Heute war ich in einem studiengangsfremden Vortrag mit einem interessanten Thema für mich. Durch Ihren Vortrag gestern, habe ich mich heute  getraut den Referenten anzusprechen und er hat mir seine Email Adresse für evtl Fragen zu einem Projekt gegeben. Vorher wäre ich nie auf diese Idee gekommen und mir wäre die Möglichkeit entgangen. Deshalb nochmal vielen Dank für Ihre Tipps und das Üben gestern.
Mit freundlichen Grüßen
Lisa Maurer, Studentin Master Wirtschaftsinformatik, Hochschule Ludwigshafen

SRH Hochschule Heidelberg, Institut für wissenschaftliche Weiterbildung und Personalentwicklung

"Sehr geehrte Frau Knorr, die Zusammenarbeit mit Ihnen haben wir aufgrund Ihrer hervorragenden didaktischen und kommunikativen Qualitäten sowie aufgrund Ihrer professionellen und angenehmen Art, die Inhalte mit uns abzustimmen, sehr geschätzt. Sie haben den Studierenden mit Ihrer Expertise das komplexe Thema „Zukunft der Arbeit“ sehr inhaltsvoll und fesselnd näher gebracht. Wir werden die Zusammenarbeit mit Ihnen bei Gelegenheit sehr gerne fortsetzen."
Ulf Wacker, stv. Leiter, Institut für wissenschaftliche Weiterbildung und Personalentwicklung (IWP), SRH Hochschule Heidelberg

SRH Heidelberg, Masterstudiengang Management und Leadership

"Das Seminar Zukunft der Arbeit bei Sigrid Knorr hat super viel Spaß gemacht. Durch Erfahrungen und Geschichten aus der Praxis, gepaart mit ihrem aktuellen, modernen Wissensstand über Trends, Technologien und Entwicklungen und den abwechslungsreichen Lernmethoden verging das Seminar wie im Fluge und hat sehr viel Wissen vermittelt."
Teresa Zambo, Masterstudiengang Management und Leadership, SRH Heidelberg

„Der Workshop mit Sigrid Knorr zum Thema "Zukunft der Arbeit" wurde sehr interessant, durch einen vielfältigen Methodenmix und aussagekräftigen Studien an uns herangetragen. Durch ihre offene, sympathische und empathische Art, wurde uns ein exzellenter Einstieg in die Thematik ermöglicht. Durch anschauliche Beilspiele und strukturierte Diskussionen blieb keine Frage offen.“
Marion Siegl, Masterstudiengang Management und Leadership, SRH Heidelberg

SRH Hochschule Heidelberg

"Im Zuge eines Moduls an der SRH Hochschule Heidelberg hat Frau Knorr uns
als professionelle Trainerin bei unserer eigenen Workshop-Gestaltung
tatkräftig unterstützt. Frau Knorr hat uns Ihre eigenen Erfahrungen näher
gebracht und uns mit Know-how bestens für unseren Workshop vorbereitet. Für
jede einzelne Gruppe hat sich Frau Knorr individuell Zeit genommen und nach
bestem Wissen und Gewissen beraten. Auf Rückfragen per Mail oder Telefon hat
sie sofort reagiert und sich auch außerhalb der Vorlesung für uns Zeit
genommen. Wir alle haben sehr von Ihren Erfahrungen profitiert und ich kann mich nur für das Engagement bedanken. Sehr zu empfehlen!"
Christina Henschel, Masterstudiengang Psychologie, SRH Hochschule Heidelberg

"Liebe Sigrid,
unsere Arbeitsgruppe ist sehr zufrieden mit dem Verlauf des Workshops bei
der Firma Henkel: es ist alles super gelaufen am Donnerstag :-)
Das Vorbereitungsseminar mit dir hat uns sehr viel Spaß gemacht. Du hast uns
super unterstützt durch deine offene Art und deine große Hilfsbereitschaft,
die nicht immer in dem Maße selbstverständlich ist. Wir haben uns gut
aufgehoben gefühlt und danken dir nochmals für die tolle Unterstützung! :)
Viele Grüße Simone"
Simone Sommerbrodt, Masterstudentin Psychologie, SRH Hochschule Heidelberg

„Ich habe die Zusammenarbeit mit Frau Knorr im Modul „Instrumente der Personalentwicklung“ aufgrund ihrer Nähe zu den Studierenden, ihren hervorragenden didaktischen und kommunikativen Qualitäten sowie ihrem sehr hohen Engagement, das weit über die vertraglich vereinbarten Leistungen hinausging, sehr geschätzt. Wir würden sie an unserer Fakultät gerne im Rahmen eines akademischen Lehrauftrags weiterbeschäftigen.“
Prof. Dr. Andreas Zimber, Studiengangsleiter M.Sc. Psychologie, SRH Hochschule Heidelberg

Hessen Technikum, Hochschule Darmstadt

„Sigrid Knorr hat uns mit ihrem Workshop zu den Themen „Business Knigge“ und „Selbst-PR“ überzeugt! Den Teilnehmerinnen unseres Studien- und Berufsorientierungsprogramms „Hessen-Technikum“, die gerade ihr Abitur gemacht haben und noch vor dem Berufseinstieg stehen, hat sie zielgruppengerecht vermittelt, wie wichtig das richtige Auftreten in Beruf und Studium ist. Im Vordergrund standen dabei praktische Übungen, die mit theoretischen Grundlagen angereichert und abwechslungsreich umgesetzt wurden. Das Feedback unserer Teilnehmerinnen spricht für sich – ein inspirierender Tag für die gesamte Gruppe!“
Claudia Herrlich und Lena Loge, Koordinierungsstelle Projekt „Hessen-Technikum“, Hochschule Darmstadt

"Ich fand den Workshop „Selbst-PR“ mit Sigrid Knorr sehr hilfreich in der Hinsicht, dass ich für mich gelernt habe über meine Stärken zu sprechen und sie mir selbst auch zu verdeutlichen. Ich habe gemerkt das es gut ist man selbst zu sein und man darauf stolz sein kann, was man kann oder auch nicht kann, weil das alles einen ausmacht und wertvoll ist.
Ich fand den Tag wirklich sehr gut und irgendwie bestärkend. Es ist nicht so, dass ich als ein komplett neuer Mensch aus dem Workshop gegangen bin, oder denke ich muss jetzt so und so sein oder selbstbewusster werden oder irgendwie sowas. Was ich für mich gemerkt hab ist, dass ich seit dem aufrechter durch die Welt laufe, weil du mir klar gemacht hast, dass es genauso ok ist wie man ist. Das man sich nur dessen bewusst sein muss, was man kann und was andere an einem schätzen. Vielen Dank an Sigrid, dass sie uns oder mir zumindest nochmal deutlicher gemacht hast als es mir auch so schon war."
Lea, Technikantin, Hessen Technikum, Hochschule Darmstadt

Anregend, Beeindruckend, Anstrengend - der Workshop „Marke ICH“.
Angefangen hat alles mit scheinbar leichtem Fragen, wie „Was kannst du gut?“ Der Workshop gibt dabei Zeit und Denkanstöße, sodass man sich dem doch schwerer als gedachtem Thema widmen muss. Der Rahmen dabei war sehr angenehm, weil es eine feste Zeit gab, bei der man sich damit beschäftigen musste, es aber auch nicht totdiskutieren konnte. Danach gab es wie immer mit lustigem Ballgewerfe einen aktiven Austausch, bei dem jeder so viel sagen konnte wie er wollte und sich durch das gezeigte Interesse dazu motiviert fühlte.
Der zweite Teil bringt schockierende Neuigkeiten. Zum Beispiel, dass hauptsächlich die Körpersprache zählt und nicht der Inhalt und so konnte man sich die Business-Knigge doch nochmal interessiert anhören. Dabei kam die Auflockerung durch die vielen spannenden und lebhaft erzählten Geschichten von der Trainerin Sigrid Knorr. Desto später es wurde, desto anstrengender wurde es natürlich. Doch es kam erstaunlich viel Inhalt rüber und es gab immer eine Möglichkeit sich einzubringen und eigene Anliegen zu klären. Der Workshop hat richtig Spaß gemacht.
Julia Blome, Technikantin, Hessen-Technikum, Hochschule Darmstadt

Hochschule Ludwigshafen am Rhein

"Unsere Absolventen landen im Beruf oft in Positionen, wo sie Führungs- und Repräsentationsaufgaben übernehmen. Da zählt nicht nur die Kompetenz, sondern auch der Eindruck, den man hinterlässt. Deshalb kam der Workshop von Sigrid Knorr zum Thema „Business Knigge“ genau richtig. Frau Knorr hat die Lehrveranstaltung für alle Studierenden sehr lebendig und informativ gestaltet und den theoretischen Hintergrund mit vielen praktischen Übungen vermittelt. Kompetente und sympathische Referentin mit viel Praxiserfahrung! Von den Studierenden kamen durchweg sehr positive Rückmeldungen zu Referentin und Workshop. Hierfür möchten wir uns herzlich bedanken. Ein Folgeauftrag für das kommende Semester ist schon in Arbeit."
Stefanie Bachmann, Leiterin Career Center Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Auftraggeberin Workshop „Business Knigge für Berufseinsteiger“

„Der abwechslungsreiche Workshop „Mit beiden Füßen im Fettnapf - Business Knigge für Berufseinsteiger“ von Sigrid Knorr war Spitze! Sie verstand es die Inhalte adressatengerecht zu vermitteln und bot den Teilnehmern selbst viel Platz für die Reflexion der eigenen Erfahrungen, Fragen oder steuerte selbst Anekdoten aus Ihrer Berufserfahrung bei. Frau Knorr konnte auf die Bedürfnisse der Generation Y einzugehen, diese in den generationenübergreifenden Business Kontext integrieren und den jungen Berufseinsteigern Tipps zu den entsprechenden „Mitarbeitertypen“ und Generationen geben. Durch ihre Trainerpersönlichkeit baut sie zu den jungen Leuten eine gute Nähe und Arbeitsatmosphäre auf. Ich bin froh, dass mir das Career Center die Teilnahme an diesem Workshop ermöglichte.“
Marielle Queitsch, Absolventin des Masterstudienganges „International Human Ressource Management“ an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Teilnehmerin des Workshops „Business Knigge für Berufseinsteiger“

„Im Workshop ‚Mit beiden Füßen im Fettnapf  – Business Knigge für Berufseinsteiger‘ berichtete Sigrid Knorr anfangs über ihre Erfahrungen. Dies trug dazu bei, dass unsere Gruppe aufmerksam ihrem Vortrag zuhörte und ungezwungen Fragen stellte. Nicht nur durch Theorie sondern auch durch praktische Übungen vertiefte die Gruppe ihr Wissen. Die Referentin gab uns wertvolle Tipps, wie wir uns verhalten sollten bei Bewerbungsgesprächen oder beim Berufseinstieg. Das Wichtigste für mich war, an diesem Tag gelernt zu haben, dass ich immer ich selbst bleiben sollte. Es war ein gelungener Workshop, da Sigrid Knorr sehr authentisch in ihrer Art ist und ich immer wieder in einen ihrer Workshops gehen würde. Vielen Dank für den tollen Tag!"
Kathrin Merkel, Studentin Gesundheitsökonomie, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Teilnehmerin des Workshops „Business Knigge für Berufseinsteiger“

Career Service, Hochschule Ludwigshafen am Rhein

»Mit ihrer freundlichen und kompetenten Art hat uns Sigrid Knorr einige Anregungen gegeben, wie Bewerbungsmappen noch optimaler gestaltet werden können! Die beispielhaft durchgesprochenen Bewerbungsunterlagen konnten sehr gut ergänzt werden. Die Praxisbeispiele von Frau Knorr haben unsere Arbeit sehr bereichert und stellten zugleich einen hohen Praxisbezug her.«
Nina Wilhelm, Career Center der Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

„Sigrid Knorr ist eine kompetente und sympathische Referentin mit viel Praxiserfahrung! Dank des interessanten, umfassenden und abwechslungsreichen Workshops "Die ersten 100 Tage im Job" fühle ich mich optimal auf den erfolgreichen Berufseinstieg vorbereitet.“
Dominika Staubach, Absolventin (Magister) Studienfächer Publizistik, BWL, Spanisch, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Teilnehmerin des Workshops „Die ersten 100 Tage im Job“

Hochschule der Wirtschaft für Management, Mannheim

„Während eines mehrtägigen Karriere-Seminars an der HdWM hat Sigrid Knorr die Grundlagen der Berufswahl und des Bewerbungsverfahrens gekonnt vermittelt. Sie hat die Lehrveranstaltung für alle Studierenden sehr interessant gestaltet und hat uns den theoretischen Hintergrund mit vielen praktischen Übungen nähergebracht. Wir haben die Unterstützung erhalten, die wir für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben benötigen und möchten uns hierfür herzlich bei ihr bedanken.“
Katalin Apfel, Studiengang Management und Unternehmensführung (B.A.) 6. Semester an der Hochschule der Wirtschaft für Management, Mannheim, Teilnehmerin des Workshops „Karriere-Seminar für Berufseinsteiger“


„Der Workshop „Karriere-Seminar“ mit Sigrid Knorr wurde sehr spannend vorgetragen. Viele abwechslungsreiche Übungen in der Gruppe haben mir dabei geholfen, mich mit den eigenen Stärken, Schwächen und beruflichen Wünschen intensiv auseinanderzusetzen. Dadurch konnte ich meinen Bewerbungsunterlagen den letzten Schliff geben und fühle mich für kommende Bewerbungsgespräche gut vorbereitet. Vielen Dank an die Referentin Sigrid Knorr!“
Alexander Wardenga, Studiengang Beratung und Vertriebsmanagement (B.A.) 6.Semester an der Hochschule der Wirtschaft für Management, Mannheim, Teilnehmer des Workshops „Karriere-Seminar für Berufseinsteiger“

Accenture

„Die Grundlagen der Gesprächskompetenz hat Frau Knorr sehr gut rübergebracht – und dank ihrer sympathischen Art und Weise hat der Kurs sehr viel Spaß gemacht!“
Frank Möller, Senior Manager, Accenture, Kronberg

Sofeon

„Frau Knorr hat für unser Unternehmen einen Workshop zum Thema „Mein Karrierefahrplan“ konzipiert und erfolgreich durchgeführt. Ihre empathische, sympathische Art trug sehr zum produktiven und nachhaltigen Erfolg dieser Veranstaltung bei.“
Lisa Berger, Talentmanagement, Sofeon, Frankfurt

Zum Seitenanfang

»Investieren Sie in die Zukunft Ihres Unternehmens!
Es kostet Sie viel mehr, sich nicht mit dem Thema Young Professional zu beschäftigen als es zu tun.«