O-Ton von Teilnehmenden meiner Vorträge

Ein herzliches Dankeschön für die positiven Referenzen. Es freut und motiviert mich sehr, wenn meine Beiträge so gut ankommen.

Frauenbüro der Wissenschaftsstadt Darmstadt

"Das Frauenbüro der Wissenschaftsstadt Darmstadt ist innerhalb der Stadtverwaltung als zentrale frauenpolitische Stelle für die Verwirklichung der Ziele des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes – Verbesserung der Chancengleichheit von Frauen und Männern im Öffentlichen Dienst Hessen– verantwortlich.
Frau Sigrid Knorr hat uns beim Design der Internen Frauenversammlungen zu den Themen "Berufliche Perspektiven für Frauen: ‚Marketing in eigener Sache‘ "sowie "Netzwerken als Erfolgsstrategie" beraten und jeweils mit einem Vortrag zum Thema unterstützt. Sie hat daran anschließend 2 interne Weiterbildungen konzipiert und moderiert, die die Impulse der Vorträge vertieften. Der Zuschnitt der Maßnahmen profitierte von der offenen, zugänglichen Ausstrahlung sowie dem hohen Fachwissen, der Erfahrung und Methodenvielfalt von Frau Knorr, was uns die weiblichen Beschäftigten durch die stets sehr positiven Rückmeldungen bestätigten.
Wir danken Frau Knorr für die stets sehr gute Zusammenarbeit, die die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in unserer Stadtverwaltung ein gutes Stück vorwärts gebracht hat."
Edda Feess, Leiterin des Frauenbüros der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Netzwerk Finanzen - Führungsnachwuchs, Frankfurt

"Die Grundlagen der Kommunikation hat Frau Knorr exzellent vorgetragen! Unser Team ist durch diese Veranstaltung einen großen Schritt weitergekommen ... Wir werden die von Frau Knorr empfohlenen Maßnahmen zeitnah umsetzen."
Dr. Sven Berger, Senior Manager im Finanzwesen, Frankfurt am Main

Netzwerk Übergang Studium - Beruf, Metropolregion Rhein Neckar

"Der Vortrag von Frau Knorr zum Thema „Generation Y“ war nicht nur sehr inhaltsvoll, sondern auch exzellent vorgetragen; ich habe ihn sehr genossen. Eine sehr gelungene Mischung aus Praxisbeispielen und Studienergebnissen - vielen Dank dafür!
Man merkt deutlich, wie engagiert sich Frau Knorr als Coach mit dem Berufseinstieg von Young Professionals auseinandersetzt und wie wichtig es ihr ist, zu einem verständnisvollen, wertschätzenden und produktiven Miteinander beizutragen. Ich empfehle Sie als Referentin gern weiter."
Dr. Mareike Martini, Studiengangsmanagerin an der Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsmathematik, Universität Mannheim

gOFfit, Offenbach

Sehr geehrte Frau Knorr,
ich möchte mich zuerst nochmal für ihren sehr informativen Vortrag über "Wie geht's nach der Schule weiter?" bedanken. Es hat mir sehr geholfen meine Zukunft nun klarer zu sehen.
Saskia Koch, Schülerin, Offenbach

Stadt Dreieich

"Der Vortrag "Generation Y verändert die Arbeitswelt - Chancen und Herausforderungen " war sehr inspirierend und anregend. Der Referentin Sigrid Knorr ist es gelungen, anhand der zwei Personen Julia und Dr. Müller, vieles verständlich und lebendig darzustellen, was uns jetzt schon und in Zukunft noch mehr beschäftigen wird. Viele Aspekte und Fakten wurden deutlich."
Karin Siegmann, Frauenbeauftragte, Stadt Dreieich

"Über die Generation Y gibt es viele Urteile und Vorurteile. Frau Knorr hat in Ihrem Vortrag "Generation Y" ein umfassendes Bild über die Digital Natives gegeben und dabei wissenschaftliche Studien mit Praxisbeispielen verbunden. Durch die Kombination beider wurde der Vortrag sehr lebendig und erzeugte spannende Diskussionen. Durch ihre offene Art schaffte es Sigrid Knorr sehr gut die Teilnehmer*innen mitzunehmen und zum Nachdenken anzuregen."
D. Bahr, Mitarbeiterin eines mittelständischen Finanzdienstleister

Vitaler Arbeitsmarkt, Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Sigrid Knorr hat in einer informativen und lebendig vorgetragenen Präsentation die Entwicklung der Generationen in der Arbeitswelt historisch aufgezeigt und ist auf die Besonderheiten der Generation Y eingegangen, die für Unternehmen im Rekrutierungsprozess besonders relevant sind. Durch anschauliche Beispiele hat Frau Knorr durchaus auch auf humoristische Art ein Verständnis für die Generation Y, deren Einstellungen, Merkmale und Arbeitsplatzerwartungen übermittelt und einen wesentlichen Beitrag für die anschließende Diskussion geleistet.
Wir empfehlen Frau Knorr als Referentin unbedingt weiter.
Stefanie Rauh, Vitaler Arbeitsmarkt, Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Wirtschaftsjunioren Offenbach am Main e.V.

Sehr geehrte Frau Knorr,
herzlichen Dank für Ihr Engagement für die Wirtschaftsjunioren Offenbach. Gern erteilen wir Ihnen für Ihren Vortrag eine Referenz.
„Mit Ihrem Vortrag „Generation Y – Die Welt ist ein Smartphone“ mit anschließender Diskussionsrunde (...) sensibilisierte Frau Knorr die anwesenden Unternehmer, Fach- und Führungskräfte für die anstehenden Veränderungen am Arbeitsmarkt. Im Vortrag verband Frau Knorr die Wertewelt der heranwachsenden Arbeitnehmergeneration mit den Werten der aktiven Arbeitnehmer und Führungskräfte, zeigte Risiken und Chancen für die Unternehmen auf.
Die Wirtschaftsjunioren Offenbach am Main e.V. bedanken sich herzlich bei Frau Knorr für Ihr Engagement und empfehlen sie gern weiter.“
Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche und stehe für Rückfragen gern zur Verfügung.
Herzliche Juniorengrüße,
Ina Badalus, Vorstand 2015
Wirtschaftsjunioren Offenbach am Main e.V.

BVMW Unternehmerfrühstück, Bad Nauheim

Ich fand den Vortrag „Die Welt ist ein Smartphone“ (zum Thema Generation Y) sehr gut strukturiert und von der Referentin Sigrid Knorr ansprechend vorgetragen. Ich hatte Freude am Zuhören und Mitdiskutieren.
Frederike Stamm, Rechtsanwältin, Bad Nauheim

Sigrid Knorr hat bei unserem monatlichen BVMW-Unternehmerfrühstück einen Vortrag über die Generation Y gehalten. Sie hat es sehr gut verstanden, die Wertewelt dieser jungen Generation anschaulich zu schildern und sie der Wertewelt der Unternehmer positiv gegenüber zu stellen.
Die Teilnehmer aus den mittelständischen Unternehmen waren von ihrem Vortrag begeistert und diskutierten anschließend sehr lebendig mit Frau Knorr. Auf jeden Fall empfehlenswert.
Malu Schäfer, Verbandsbeauftragte, Wirtschaftsregion Rhein-Main, BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V., 61169 Friedberg/Hessen

Unternehmerinnen-Netz Friedrichsdorf

Liebe Frau Knorr,
es freut uns sehr, dass Sie mit dem Thema Generation Y so erfolgreich sind. Und noch mehr freut es uns, wenn Sie die Referenz auf Ihrer Homepage veröffentlichen.
Wir wünschen Ihnen einen spannenden Sommer.
Herzliche Grüße
Roselie Vogt

Sehr anschaulich und gut strukturiert präsentierte Frau Sigrid Knorr am 15.07.2014 auf Einladung des Unternehmerinnen-Netzes Friedrichsdorf die Probleme und Chancen rund um die "Generation Y". Sie griff Zwischenfragen und Anmerkungen souverän auf, ohne den roten Faden zu verlieren, und sorgte so für einen ebenso interessanten wie abwechslungsreichen Abend.
Gisela Graeser Güsmann

Zum Seitenanfang

»Wertschöpfung durch Wertschätzung«